46. Hammer Winterlaufserie Teil 3 – 21km Norbert auf Platz 1

Die Regenschlacht in Hamm beim Halbmarathonlauf. Orkanartige Windböen, Dauerregen wie aus Eimern und Norbert läuft auf Platz 1 in seiner AK65 (Serienwertung).
Herzlichen Glückwunsch.
Es war heftig. Für einige ging es um die best mögliche Zeit, andere (z. B. Thomas und Heidrun) wollten nur einen langen Trainingslauf in netter Gesellschaft machen 😊.
Weil sie sich vor Wochen angemeldet hatten, sind sie auch gestartet, ansonsten wäre niemand vor die Tür gegangen.
Die Strecke bestand zu 90% aus Matsche und Riesenpfützen, denen man eben auch nicht ausweichen konnte. Daher waren die Schuhe schon in kürzester Zeit durch und durch nass und schwer.
Am heftigsten waren es bei km 13-18,5. Da wurde es schwer.  Auf dem Damm nahm der Gegenwind die Kraft aus den Knochen. Wohl dem, der dann noch genug Körner hatte, um dem etwas entgegenzusetzen. Die Klatschnasse, am Kopf klebende Mütze musste man festhalten, damit sie nicht wegflog während man sich gegen den Wind stemmen musste.
Glücklich sind alle ins Ziel gekommen. Besonders Norbert.
Er liegt in der Serienwertung auf Platz 1 seiner AK65.
Hier die Zeiten im Detail: