Frühlingserwachen am Möhnesee

Am Sonntag den 03.März 2024 machte die Trainingsgruppe einen Abstecher an den Möhnesee. Im gefühlten „Wohnzimmer“ von Trainer Ortwin Roye wurde eine langsame Trainingsrunde durch den Arnsberger Wald absolviert.

Abwechslung im Trainingsalltag und das kupierte Gelände am Möhnesee sind ideal um auch bei langsamen Läufen etwas andere Trainingsreize zu setzen. Im Anschluss an die Laufrunde gab es dann noch den (heiß)- ersehnten Zitronentee.

Ein weiterer Termin an der „Möhne“ ist auch schon geplant. Am 7. April  2024 wird erneut langsam am Möhnesee trainiert. Start ist ab ca. 09:00 Uhr am  Heinrich Lübcke Haus in Möhnesee Brünningsen. Die Streckenlänge wird dann zwischen 16Km und 20Km betragen.

Wir laden wieder alle Kinder zur großen Ostereiersuche am 29.03.2024 beim TV Flerke ein.

Auch in diesem Jahr lädt der TV Flerke alle Kinder wieder zur großen Ostereiersuche am 29.03.2024 ein. Ob Ihr im Verein seid oder nicht spielt überhaupt keine Rolle,  jedes Kind aus der Gemeinde ist herzlich eingeladen.

Die Kinder können zusätzlich zur Suche,  an unserem kleinen Bastelangebot teilnehmen.

Für das Wohl von Klein und Groß ist mit diversen Leckereien und vielen Getränken gesorgt.

Ihr könnt euch hier direkt anmelden:

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit euch.

Eva und Steffi
(Orga-Team Veranstaltung des TV Flerke)

50. Hammer Winterlaufserie. Teil 1. 10km-Lauf.

Eine Serie, die seit 50 Jahren besteht, verdient großen Respekt. Besonders die Organisatoren und die Helfer dahinter. 50 tolle Events, 50 grandiose Siegerinnen und Sieger, 50 verrückte Rennen. 50 Vermessungen (gefühlt), 50 Kuchen, 50 Tausend Würstchen. Wind, Regen, Eis und Schnee. Alles dabei. Vielen Dank an LG Hamm!
Zu einer solchen Erfolgsgeschichte gehören natürlich die Teilnehmer. Die einen möchten gute Zeiten laufen, die anderen konzentrieren sich auf den Spaß und die gute Stimmung.
Das alles haben wir beim ersten Teil in Hamm gesehen. Dazu muss man noch das Top-Wetter erwähnen.
Leider waren viele Flerker verletzt oder erkältet und konnten nicht starten. Das muss man an dieser Stelle mal lobend erwähnen, wenn ein Sportler ein so tolles Event absaget. Die Gesundheit hat aber höchste Priorität.
Daher sind nur 4 Flerker an den Start gegangen.
Rene war beim ersten Start dabei und lief in 44:25 auf den Platz 18 in der AK M40.

Stefan Rüffert läuft in einer stark besetzten Altersklassen. Mit einer Zeit von 50:34 kam er auf Platz 46. Stefan, bald knackst du die 50er Marke…

Jessica Högger konnte mit einer persönlichen Bestzeit den Platz 18 in der W40 erreichen.

Tatjana Naarmann war die letzten Wochen gesundheitlich angeschlagen und hat es etwas ruhiger angehen lassen. Sie erreichte das Ziel nach 1:00:11 auf dem Platz 28 der AK W50.

Die Ergebnisse im Detail:

Ein voller Erfolg beim ersten Übungsleiter Workshop

Am vergangenen Samstag haben sich  11 Übungsleiter zum ersten Workshop des TV Flerke von Svea und Steffi angemeldet.

Zu Beginn wurden durch Steffi und Heidrun (beides Vorsitzende des Vereins) einige formelle Informationen an die Übungsleiter (ÜL) weitergegeben, wie z.b eine ÜL Vereinbarung aussieht, dass Fortbildungen vom Verein getragen werden, wie ein Mitgliederantrag richtig ausgefüllt wird usw.

Dann ging es ans Eingemachte. Von Svea und Steffi wurden drei Themenbereiche vorgestellt, die die ÜL in Kleingruppen erarbeiten durften. Anschließend wurden die Ergebnisse von den drei Gruppen vorgetragen. Während der Vorstellung der Themen, endstanden rege Diskussionen und die Ideen oder Erfahrungen anderer konnten zu den jeweiligen Vorstellungen hinzugefügt werden.

Gerne möchten Svea und Steffi den Workshop wiederholen bzw. im Jahr regelmäßig anbieten, sodass alle Übungsleiter die Chance haben an dem Programm teilzunehmen.

Hier ein paar Einblicke zu dem Workshop:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schön war´s, 10. WelverCrosslauf

10 Jahre Crosslauf in Welver, mein Gott wo ist die Zeit geblieben? Gerne erinnere ich mich an die Planung über einen Crosslauf in Welver zurück. In Soest gab es noch eine Crosslauf-Serie und in Werl einen Cross – Kurparklauf. Mit vielen guten Ideen und eine Infrastruktur um und in der Bördehalle legten wir los.

Viele Laufbekanntschaften wurden in den nächsten Jahren geschlossen. Unsere Laufveranstaltung wurde weiter entwickelt und es kamen immer mehr Teilnehmer. Durch den engen Terminplan im Januar (Soester Cross-Serie, Werler Kurparklauf, Hammer.Serie) wurde der Crosslauf in Welver von einigen Vereinen sehr kritisch gesehen. In dieser Zeit gelang es nicht, den Laufsport im Kreis Soest, mit allen Vereinen gemeinsam voranzubringen. Es war letztendlich der Sturm im Jahr 2018 der ein Start aller Crossläufe im Kreis Soest im Wald unmöglich machte, dazu kamen die Coronajahre und Orga-Teams die in die „Jahre“ kamen.  Mit einer geringeren Bereitschaft an fleißigen Helfer kämpft seitdem jeder Verein.

Ein ReStart folgte nach den Coronajahren. Ein Umzug ins Leichtathletikstadion, eine neue Laufstrecke und eine tolle Zusammenarbeit mit dem SV Welver brachte den Crosslauf wieder ins Rollen. Mit einem jüngeren Helferteam und umverteilten Aufgabenbereiche kam der Veranstaltungsspaß zurück. Wir sahen gestern spannende Wettkämpfe von Athleten im Alter von 3 Jahren bis 69 Jahren. 50 % der Teilnehmer sind „Wiederholungstäter“. Mit den neuen Läufen der Kinder und Jugendlichen über 500m und 1400m hat der Crosslauf an Attraktivität gewonnen. Von den vielen positiven Gesprächen und Gastkommentare blicken wir mit Zuversicht auf einen 11. Welveraner Crosslauf im Januar 2025.

Der Welvercrosslauf jetzt mit einem WhatsApp-Kanal

Große Neuigkeiten für alle CrossLaufbegeisterten: Der Welvercrosslauf hat jetzt einen eigenen WhatsApp-Kanal! Das bedeutet, dass du ab sofort alle wichtigen Informationen und Updates direkt auf dein Handy erhalten kannst. Egal, ob du ein erfahrener CrossLäufer bist oder gerade erst mit dem CrossLaufen beginnst, dieser Kanal ist für alle da.

Der Vorteil eines WhatsApp-Kanals ist, dass er öffentlich ist. Das bedeutet, dass jeder den Kanal entdecken und abonieren kann. Du kannst ihn ganz einfach finden und die letzten 30 Tage seines Verlaufs einsehen. Das ist besonders praktisch, wenn du Informationen zu vergangenen Läufen oder Ergebnissen suchen möchtest.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Abonnentinnen und Abonnenten im Gegensatz zu einer WhatsApp-Gruppe nicht die Telefonnummer, das Profilbild oder den Namen der anderen Abonnentinnen und Abonnenten sehen können. Das bietet ein hohes Maß an Privatsphäre und Sicherheit.

Und das Beste ist, dass du Push-Benachrichtigungen aktivieren kannst. So verpasst du keine wichtigen Neuigkeiten mehr. Egal, ob es um die Anmeldung zum nächsten Lauf, Änderungen der Strecke oder andere wichtige Informationen geht, du wirst immer auf dem Laufenden gehalten.

Also, worauf wartest du noch? Werde jetzt Teil des Welvercrosslauf-WhatsApp-Kanals und verpasse keine Neuigkeiten mehr. Klicke einfach auf den folgenden Link, um dich anzumelden:

10. Welveraner Crosslauf

Foto: Sandra Goerdt-Heegt

Pressetermin rund um unseren Crosslauf mit dem Soester Anzeiger. Dieses Jahr laufen wieder Kinder und Jugendliche über 500m oder 1400m mit.  Jetzt noch schnell für den 21.01.2024 anmelden unter: www.welvercrosslauf.de

 

 

 

42. Silvesterlauf

Am Tag vor dem Silvesterlauf traf sich der Lauftreff zur Startnummernausgabe und „Pasta essen“.

Foto: Sandra Goerdt-Heegt

Mit 25 Teilnehmer und Teilnehmerinnen startete zum Jahresende der Lauftreff vom TV Flerke/Welver beim Silvesterlauf von Werl-Soest oder Ampen-Soest.

„42. Silvesterlauf“ weiterlesen