Erfolge im Braunkohlerevier

Adrian Stute erneut siegreich, Schwester Elea stark in ihrem Jahrgang

Am Samstag 08. Juni 2024 ging es für die beiden Nachwuchsathleten der Triathlon Abteilung zum  Swim & Run nach Heinsberg nahe der holländischen Grenze. Bevor es im bekannten Braunkohlerevier „Garzweiler“  an den Start ging, hieß es erst einmal zeitig aufstehen.

Elea hatte bei dieser Veranstaltung die erste Startzeit und ging um 10:00 Uhr im sehr gepflegten Freibad auf die 400m lange Schwimmdistanz. Als etwas unglücklich zeichnete sich die Losung der Schwimmbahnen ab. Elea wurde im Verlauf des Rennens in der Gruppe etwas eingekeilt, sodass sie  ihr komplettes Potential nicht abrufen konnte.  Am Ende standen 06:45 Minuten in der Ergebnisliste.

Nach dem tadellosen Wechsel auf die Laufstrecke konnte Sie durch ihre starke Laufleistung bis ins Ziel einige Plätze gut machen. Dies bedeutete den 6. Platz im Teilnehmerfeld. Für den 1250 Meter langen Rundkurs der zweimal durchlaufen werden musste, brauchte sie 11:40 Minuten. Mit dieser Zeit konnte sie wieder einmal auch schon ältere Athletinnen beeindrucken.

Trainer Ortwin Roye war wieder sehr zufrieden: „Elea ist in diesem Jahr in eine neue Altersklasse gekommen, das bedeutet für sie, dass sie die doppelten Distanzen als im vergangenen Jahr absolvieren muss.  Wir haben drei Ziele für dieses Jahr.

1. Elea an die größeren Umfänge zu gewöhnen und die längeren Distanzen zu entwickeln.

2. Im Geburtsjahrgang vorn zu sein und damit im ersten drittel des Feldes.

3.  Dadurch möglichst viel Erfahrung in dem nun größeren und stärkeren Feld  sammeln.

Das ist uns in Heinsberg wieder gut gelungen so Roye.“

 

Adrian Stute ging erneut beim Nachwuchscup des NRWTV an den Start. Sein Start war gut eine Stunde nach seiner Schwester um 11:10 Uhr.

 

 

Adrian bewies in diesem Rennen wie wichtig eine gute Vorbereitung ist.

Nach der 100m Schwimmstrecke für die er 2:05 Minuten benötigte, verhakte sich seine Schwimmbrille in der gestellten Badekappe, so musste er den gleich schnellen Konkurrenten erst einmal vorbei lassen. In der Wechselzone fand Adrian seine Ausrüstung auf Anhieb sodass sein Sieg auf der kurzen 400m Laufdistanz hier schon besiegelt war. Nach 3:15 Minuten lief er seinen zweiten Gesamtsieg in der Nachwuchsserie ein.

 

 

Stimmungsvoller 3. Stadionlauf & Foto Link

Mit so vielen vorangemeldeten Teilnehmern (232) am Pfingstsamstag hätten wir nicht gerechnet. Dadurch voll motiviert, ging ab 9:00 Uhr der Aufbau im Leichtathletikstadion Welver los. Eine Stunde vor dem ersten Start der Jugendlichen über 800m waren die Helfer mit ihren Arbeiten fertig. Schnell noch einmal durchatmen. Begrüßung der Zuschauer und Teilnehmer durch unseren Bürgermeister Camillo Garzen und unserer Vorsitzenden Heidrun Lieske. Die erste Startklappe knallte pünktlich um 12:30 Uhr, die letzte um 15:30 Uhr.

Spannende Wettkämpfe über 400m, 800m, einen 30 Minuten- sowie einen 60 Minuten-Lauf und fröhliche Gesichter zwischen den einzelnen Entscheidungen, sorgten für eine heitere Stimmung im Stadion. Der Wettergott stand auf unserer Seite, mehr konnten wir am 3. Welveraner Stadionlauf nicht verlangen.

Einen großen Dank an – wo fange ich an? Zuerst an unsere Helfer, die ihre Aufgaben perfekt gelöst haben. Unsere Sponsoren, ohne die dieses Event so nicht durchgeführt werden könnte. Den SV Welver, der wieder die Verpflegung aller Zuschauer und Teilnehmer im Stadion übernommen hat. Die Eltern, Großeltern und Erzieher(innen), die die 125 Kindergartenkinder und 72 Schüler ins Stadion begleitet haben.

Die kleinen Bausteine die auch nötig sind, um eine schöne, sichere Veranstaltung auf die Beine zu stellen, waren der Malteser Hilfsdienst, Musik Bernd Nickel, die Tanzgarden vom TV Flerke und natürlich die Gemeinde Welver.

Ergebnisse und Bilder sind unter den Link aufzurufen:

https://my.raceresult.com/255951/

  1. Stadionlauf des TV Flerke

https://www.soester-anzeiger.de/sport/lokalsport/stadionlauf-des-tv-flerke-93079334.html

Jetzt schon einmal vormerken. Am dritten Samstag im Mai 2025 findet der nächste Stadionlauf in Welver statt.

Teilnehmerrekord erreicht.

Wir wußten, auf euch ist Verlass. Um 23:00 Uhr haben wir 219 vorangemeldete Teilnehmer.  Super, wir sind sprachlos!!!!!!!!!! Und das Schöne ist dabei, fast genau soviele weibliche wie männlichr Teilnehmer.

Bis morgen im Stadion

Hallo TV Flerke-Familie

Am Pfingstsamstag starten wir unseren 3. Welveraner Stadionlauf. Wir feuern uns schon über viele Teilnehmer aus nah und fern die zu diesem Event anreisen.

Wir würden uns freuen, wenn ihr mit euren Familienmitgliedern und euren Freunden uns im Leichtathletikstadion Welver aktiv oder passiv begleitet.

Klar, ehrlich gesagt haben wir uns ein hohes Ziel von 200 Teilnehmern gesetzt und die haben wir zum jetzigen Zeitpunkt noch leicht verfehlt. Vielleicht könnt ihr uns mit eurer Teilnahme helfen, unser Ziel zu erreichen.

Bambini, Kindergartenkinder, starten über 400m, Jugendliche über 800m, Erwachsene haben die Möglichkeit über 30 Minuten oder 60 Minuten zu starten.

Anmeldung sind unter:  tv-flerke/stadionlauf.de  bis Freitag möglich.

Das Orga-Team freut sich über eure aktive oder passive Teilnahme, gerne auch mit TV Flerke Trikot.

Volker und Helmut

Stadtradeln startet am 26. Mai

Liebe Vereinsmitglieder,

die Gemeinde Welver nimmt wieder an der Kampagne STADTRADELN teil.

Alle, die in der Gemeinde Welver wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen können mitmachen.

Aktionszeitraum: 26. Mai bis 15. Juni 2024

Wir haben als Verein die Möglichkeit, als Gruppe beim Stadtradeln Kilometer zu sammeln. Sicherlich werden sich noch weitere Vereine anmelden, die gegen uns antrampeln möchten.

Jeder geradelte Kilometer, ob zum Bäcker, im Urlaub, auf dem Weg zur Arbeit oder zum Sport zählt! Selbst mit den Sportkursen wird doch fleißig geradelt (bspw. der Frauensportkurs Dienstags- und Mittwochsabends). Wie schön wäre es, wenn wir uns dieses Jahr als der Verein mit den meisten geradelten Kilometern im Gemeindegebiet präsentieren könnten.

Etwas für die Gesundheit tun, den Geldbeutel das Klima und die Umwelt schützen sowie Ressourcen sparen: Wer aufs Rad steigt, profitiert gleich von vielen positiven Effekten. Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am Fahrradfahren vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag gerade für die Kurzstrecken zu gewinnen.

Meldet euch und eure Familie einfach unter https://www.stadtradeln.de/welver oder in der STADTRADELN-App an, tretet unserer Gruppe „TV Flerke/Welver 1928 e.V.“ bei und notiert eure gefahrenen Kilometer.

Wir freuen uns über jeden Radler!

Showdown: Wie viele Runden schaffst du an Pfingstsamstag in Welver?

Foto: Sandra Goerd-Heegt (Soester Anzeiger)

Noch nicht angemeldet zum 3. Welveraner Stadionlauf am 18. Mai ab 12:30Uhr? Hier geht es zur Onlineanmeldung: tv-flerke/stadionlauf.de

Mit dem Schülerlauf der Mädchen über 800m beginnt um 12:30 Uhr die Laufveranstaltung im Welveraner Leichtathletikstadion. Die Jungens starten um 12:45 Uhr über die gleiche Strecke.

„Showdown: Wie viele Runden schaffst du an Pfingstsamstag in Welver?“ weiterlesen

Wir suchen DICH

Wir suchen Übungsleiterinnen und Übungsleiter für unseren Verein.

Speziell für das beliebte Eltern-Kind-Turnen von Ellen Schanzmann wird eine Nachfolge ab den Sommer benötigt.

Bei Interessen gerne bei Marion Woldach (Mobil: 0162 7242064) melden. Danke.