Archiv der Kategorie: Triathlon

Liebe Vereinsmitglieder,

von Heidrun

an dieser Tatsache können wir leider nicht rütteln: Per Erlass der Landesregierung Nordrhein-Westfalen sind bekanntlich sämtliche Sportangebote zunächst bis zum 19. April 2020 eingestellt worden, auch in unserem Verein ruht somit bis zu diesem Zeitpunkt der komplette Sport-, Spiel-, Trainings-  und Wettkampfbetrieb!

Ob es darüber hinaus zu einer Verlängerung dieser notwendigen Zwangspause kommt, bleibt abzuwarten. Gleichzeitig können wir Ihnen aber versprechen, dass es nach Aufhebung dieser schmerzlichen Maßnahme in Ihrem Verein wieder mit frischem Schwung und höchster Motivation ganz schnell zurück auf die Spielfelder, Trainingshallen oder Freiluftanlagen geht. Denn unsere gemeinsame Freude an regelmäßiger und qualifiziert begleiteter Bewegung wird sich auch von Corona nicht aufhalten lassen…

Liebe Vereinsmitglieder, weiterlesen

100X100 mit Thomas

von Heidrun

Am 24. Januar fand im AquaFun Soest ein organisiertes 100×100 Schwimmen statt.

Dabei handelt es sich (ähnlich wie bei Läufern der Marathon) um eine besonders große Herausforderung für Schwimmer. Es gilt in einer vorgegeben Zeit 100x100m mit einer festgelegten Pause dazwischen zu schwimmen. In Summe also 10km. Eine beachtliche Entfernung.

 

100X100 mit Thomas weiterlesen

Heidrun May zur Sportlerin des Jahres nominiert

Heidrun May wurde 2019 Deutsche Meisterin im Triathlon auf der Mitteldistanz in ihrer
Altersklasse und nun ist sie im Kreis Soest für die Wahl zur
Sportlerin des Jahres nominiert worden.
Außerdem schaffte sie damit auch die Qualifikation für die Teilnahme an der ETU
Europameisterschaft Mitteldistanz 2020 und darf als Mitglied der Altersklassen
Nationalmannschaft am 28. Juni an der Startlinie stehen.
Nehmt an der Wahl teil und stimmt für unsere Heidrun:
Jeder kann an der Wahl teilnehmen:
Online unter https://sportgala-soest.de/nominierung/
oder per Flyer. Jeder darf pro Kategorie einmalig eine Stimme abgeben. Es wäre sehr nett, wenn ihr Heidrun unterstützt und eure Stimme für sie abgebt.

Crosslauf 19.01.2020

Heute möchte ich euch unsere (noch) verträumte Crosslaufstrecke mit fünf Bildern vorstellen. Alle die schon einmal teilgenommen haben kennen schon einige Stellen, aber bestimmt noch nicht so unberührt.

Meldet euch jetzt online an: www.welvercrosslauf.de für die Strecken 1550 m, 2600m, 7800m oder 13.000m.

Silvesterlauf 2019

von Helmut

Der letzte Lauf im Jahr 2019 vom Lauftreff TV Flerke ist der Silvesterlauf von Werl nach Soest. Dieses Jahr hatte der Lauftreff wieder 25 Läufer(Innen) über die 5 km und 10 km Strecke gemeldet. Alle Flerker haben die Strecke gesund und mit einer guten Zeit gefinisht.

5-km Lauf

Seniorinnen W45

  1. Claudia POTTHOFF  10181 1970  w     TV Flerke   0:35:04     0:35:52

Anzahl Teilnehmer: 936

Sparkassen Silvesterlauf 15 km

Silvesterlauf 2019 weiterlesen

Pastaparty

von Helmut

Traditionell findet beim Lauftreff TV Flerke am 30.12. eine Pastaparty vor dem Silvesterlauf statt. Wie in den letzten Jahren trafen wir uns bei unseren lieben Frau Li.

Ein strammes Programm musste bis zum Essen abgearbeitet werden.

– Begrüßung durch Helmut- Rückblick auf das vergangene Jahr (LTL, Volker und Heidrun)- Wichtige Informationen zum Ablauf Silvesterlauf- Ausgabe der Startunterlagen- Ausklang bei netten Gesprächen

 

Nach dem die Kohlehydratspeicher gefüllt waren klang der Abend bei netten Gesprächen aus.

Jetzt schnell schlafen gehen, damit wir alle morgen beim Silvesterlauf top fit sind.

Thomas beim Swim-Run

von Heidrun

Auch wenn man nicht alle drei Disziplinen eines Triathlons ausübt, kann man einen tollen Wettkampf erleben. So erging es Thomas Körbe vom TV Flerke.
Er verzichtete ausnahmsweise einmal auf das Radfahren und nahm am 22. September in Düsseldorf an einem Swim-Run-Wettkampf teil.

Thomas beim Swim-Run

Thomas beim Swim-Run weiterlesen

Ultraschwimmen in Münster

von Heidrun

Am 15.9. nahm der Triathlet Matthias Keiper vom TV Flerke als Saisonabschluss am Ultraschwimmen in Münster teil. Dabei mussten vier Runden a 1km im Münsteraner Hafen durchschwommen werden.

Matthias Keiper benötige für die 4km 1:21:18. Damit belegte er den 12. Platz in seiner Altersklasse und Platz 49 gesamt.

Im Bild noch seine Schwimmkollegin Katja Ulrich.