Alle Beiträge von Volker

4. Tetraeder Treppenlauf. 11km mit 1847 Stufen und 372 Höhenmeter

Am 4. September lud der Marketingverein für Bottrop e.V. zum vierten Mal zum Treppenlauf ein. Angeboten wurden 8 verschiedene Läufe von 1km bis 11km. Unter anderem auch ein Lauf nur für Feuerwehrleute in kompletter Kleidung. Die Veranstaltung hat Charme aufgrund der besonderen Gegebenheiten und der tollen Organisation.
Daher nahm Volker vom TV Flerke im dritten Jahr in folge teil. Er entschied sich für den Extreme Empire Run über 11km mit 1847 Stufen und 372 Höhenmeter.
Gestartet wurde auf dem oberen Parkplatz vom Ski Alpin Center Bottrop. Hier befinden sich Start/Ziel und alles was man vor und nachher braucht.
Nach dem Start lief man erstmal 1 km 94 Höhenmeter bergab zum Fuß der Treppe. Ab hier wurden insgesamt 5 Runden gelaufen: Die kompletten Stufen zum Tetraeder hoch, eine Runde auf dem Plateau und dann 1 km bergab zum Fuß der Treppe. Dann wieder die Treppen hoch… usw.
Oben wurde man von einem lautstarken DJ empfangen. Neben knackiger Musik hatte er immer neue lustige Sprüche auf Lager. Nach der fünften Runde brauchte man nur noch den einen Kilometer wieder hoch zum Ziel auf den Parkplatz des Ski Alpin Center laufen. Das waren 94 Höhenmeter auf einem Kilometer. Endlich im Ziel angekommen wurde man von den Zuschauern herzlich empfangen. Gegen Vorlage der 5 farbigen Bänder (für 5 Runden) erhielt jeder Finisher eines der begehrten T-Shirts. Insgesamt ist dies eine tolle verrückte Veranstaltung.
Im nächsten Jahr am 10.09.2017 wird Volker wieder teilnehmen.

Bei der Startnummernausgabe: Livevideo von oben und Live-Ergebisse
Bei der Startnummernausgabe: Livevideo von oben und Live-Ergebisse

 

Ansicht auf die Treppe von oben
Ansicht auf die Treppe von oben
Der Tetraeder
Der Tetraeder
Volker im Ziel
Volker im Ziel

 

 

 

 

 

1. Lauf am Förderturm in Bönen (10km)

Morgens sind viele durch das Unwetter aus dem Bett gefallen und haben sich gefragt, ob man überhaupt nach Bönen fahren soll.
Doch ein Blick auf das Wetterradar versprach trockenes Wetter zum Start des 1. Laufes am Förderturm in Bönen. Vormals Lauf rund um Flierich. Wie auf dem Foto zu sehen kam sogar noch die Sonne raus.

Gruppenfoto vor dem Start
Gruppenfoto vor dem Start

1. Lauf am Förderturm in Bönen (10km) weiterlesen

42. Nikolauslauf in Hamm

von Helmut Klauke

Mit vier Läufern ging der Lauftreff beim 42. Nikolauslauf in Hamm an den Start. Bei bestem Dezemberwetter, trocken, böiger Wind bei Temperaturen um die 9 C°, startete Saskia über die fünf Kilometer um 10:00 Uhr als erste Flerker Läuferin. Mit 31:04 Minuten verpasste sie nur knapp einen Podestplatz, sie lief in ihrer Altersklasse auf den 4. Platz.

Der Start zum 10-km-Lauf
Der Start zum 10-km-Lauf

42. Nikolauslauf in Hamm weiterlesen