Wir läuten die neue Saison ein!

Nachdem die Jugendtanzsportgarde beim Qualifikationsturnier in Harsewinkel nur mit knappen 6 Punkten die Qualifikation für die Norddeutschen Meisterschaften verpasst hat, wird im Februar wieder frisch durchstarten. Natürlich suchen wir wieder neue Mädels und Jungs, im Alter zwischen 6-10 Jahren, die Spaß am tanzen haben.

Jugendgarde - Session 2014/15

Jugendgarde – Session 2014/15

Weiterlesen

Hammer Serie, 15 Kilometerlauf

Galerie

Diese Galerie enthält 10 Fotos.

Der 15-Kilometerlauf stand bei der 41. Laufserie des OSC 01 Hamm am heutigen Sonntag auf dem Programm. Bei Sonnenschein und einen teilweise böigen NNW-Wind gingen rund 900 Läufern im Hammer Jahnstadion an den Start. Darunter waren auch 14 Läufer und … Weiterlesen

Gemeinsamer Protest gegen “Finisher-Euro”

Der DLV/die Landesverbände haben ab 2016 eine Finisher-Gebühr von 1,00 Euro ab U20 (18 Jahre) für alle Laufveranstaltungen beschlossen. Da auch die Verbandsgebühren jedes Jahr enorm steigen (ohne erkennbare Gegenleistung für die Vereine) reicht es jetzt! “Das Maß ist mehr als voll”.

Wir habe zusammen mit den Vereinen aus dem Kreis Soest (siehe Unterschriftenliste) ein Protestbrief an den DLV/FLVW versandt (angefügt).

Sitzungsteilnehmer: protst gegen den "Finisher Euro" ab 2016

Sitzungsteilnehmer: Protest gegen den “Finisher Euro” ab 2016

Zum Bild: nach dem Treffen: v.l.: Helmut Klauke, Heidrun Gruber, Arno Ridder, Markus Schulte, Arnold Blümel

Ich hoffe, das sich mit der Veröffentlichung auf den Internetseiten “Laufen in Soest und in Dortmund” auch andere Vereine überlegen einen Protest an den Verband zu schreiben. Nur gemeinsam kann man das Diktat von OBEN noch abändern (hoffe ich).

Weiterlesen

41. Hammer Winterlaufserie Teil 1 von 3: 10km

Bild

Platz 1 für Stephanie Pipke
Platz 3 für Norbert Ebel
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Bei nicht idealen Bedingungen trauten sich 16 Flerke mit über 1000 weiteren auf die 10km Strecke. Es hatte am Tag zuvor geschneit, in der Nacht gefroren und morgens bei Temperaturen um 3°C taute es wieder. Das sorgte für besonders schwierige Bedingungen.

41. Hammer Winterlaufserie

41. Hammer Winterlaufserie

Weiterlesen

Hallenreinigung für Alle

Am Montag den 26.01. sowie Dienstag den 27.01. findet jeweils ab 16 Uhr
bis 20 Uhr bzw. bis die Halle sauber ist die diesjährige Hallenreinigung statt. Zusätzlich werden auch alle Geräte gezählt um eine vollständige Inventurliste zu erstellen.

Alle Mitglieder und Übungsleiter sind herzlich dazu eingeladen ihr sportliches Zuhause wieder glänzen zu lassen. Eine entsprechende Putzausstattung (Eimer, Lappen etc.) sollte mitgebracht werden.

Die Halle ist somit bis Dienstag Abend für den normalen Sportbetrieb gesperrt.

Werler Kurparklauf

Mit sechs Läufern nahm der TV Flerke am diesjährigen Kurparklauf in Werl teil. Optimales Laufwetter sorge für volle Starterfelder bei den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Die Organisation vom DJK Werl lief reibungslos und sorgte für spannende Wettkämpfe und schnelle Siegerehrungen der einzelnen Läufe. Mit einem 1. Altersklassenplatz sorgte Norbert für die beste Platzierung für den TV Flerke.

Flerker Teilnehmer mit Heribert beim Kurparklauf in Werl

Flerker Teilnehmer mit Heribert beim Kurparklauf in Werl

Die Ergebnisse:

Sigrid 39:27 Minuten Frauen gesamt 17. AK 5. Platz
Saskia 46:44 Minuten Frauen gesamt 21. AK 5.Platz

Norbert 29:26 Minuten Männer gesamt 25. AK 1. Platz
Volker 33:34 Minuten(PB) Männer gesamt 48. AK 10. Platz
Thomas 34:40 Minuten Männer gesamt 51. AK 8. Platz
Helmut 37:59 Minuten Männer gesamt 57. AK 3. Platz

Kevelaer Marathon

Galerie

Diese Galerie enthält 31 Fotos.

Helmut startet ins Marathonjahr 2015 Den ersten Marathon im neuen Jahr in Deutschland richtete traditionell der LLG Kevelaer aus. Am Sonntag startete um 10:00 Uhr die 13. Auflage des Kevelaer-Marathon im Ortsteil Twisteden. Viele der 469 Vorangemeldeten Starter sind wegen … Weiterlesen

Wettkampf “Rund um Flierich”

Von Heidrun Lieske

Den Start in die Laufsaison eröffneten 14 Läufer und Nordic Walker am Sonntag in Flierich zum 30. und letzten Bönener Straßen- und Volkslauf ” Rund um Flierich “. Bei nicht gerade idealen Bedingungen wurden zufriedenstellende Zeiten gelaufen und gewalkt. Weiterlesen

Weitere Berichte und Bildergalerien zum WelverCrosslauf

Über den 3. WelverCrosslauf ist auch diesmal viel, auf anderen Seiten und Medien, berichtet worden:

  • Soester Anzeiger

    „Der erste Sonntag im Jahr ist dreckig.“ Das Motto des 3. Welver-Crosslaufs hätte kaum treffender sein können: Fast 180 Läufer kämpften sich gestern rund um das Buchenwaldstadion durch Matsch und Gestrüpp, aufgeweichten Boden, nasse Wiesen, Pfützen und sogar Wassergräben. Nur von oben blieben sie dank strahlendem Sonnenschein trocken. …weiterlesen…

  • Runner’s World Online

    Schlammiges Cross-Vergnügen zum JahresauftaktAm ersten Sonntag des Jahres fand in Welver die dritte Auflage des Crosslaufs statt. Bei schönem Wetter fanden die Läufer eine anspruchsvolle Strecke vor. …weiterlesen…

  • LaufReport.de

    Wer es bisher noch nicht wusste, der wird es spätestens erfahren, wenn er am Bahnhof in Welver ankommt: die Gemeinde bildet den geographischen Mittelpunkt von Westfalen. Knapp fünfzig Kilometer östlich von Dortmund gelegen, hat der Ort rund zwölftausend Einwohner. Doch das nicht seit langer Zeit, sondern fast auf den Tag genau seit vierzig Jahren. Damals nämlich trat die vielerorts ungeliebte Gemeindereform in Kraft, von der auch zahlreiche Dörfer in der Soester Börde, im Dreieck zwischen Hamm, Werl und Lippstadt, betroffen waren. Mit dieser Maßnahme wurden exakt 21 kleine und kleinste Ortschaften zur Gesamtgemeinde Welver zusammengefasst, welche jetzt das Herz Westfalens bildet. …weiterlesen…

  • lokalkompass.de

    Keine Pause für das Laufteam des TC Kray. Während in anderen Sportarten jetzt Winterpause ist, stand für die Krayer nur 4 Tage nach dem Silvesterlauf der nächste Termin an. Circa 80 Kilometer lang war die Anreise für die 4 Krayer bis nach Welver , einem kleinen Ort, gelegen zwischen Hamm und Soest. Hier hatte sich der Veranstalter TV Flerke vorgenommen, einen Crosslauf auf die Beine zu stellen. Dieser Lauf verdiente seinen Namen wirklich.  …weiterlesen…