Andrea und Birgitt beim 9. ESCHA-Nordic-Day

Zweite Veranstaltung der Westfalenwalk-Serie 2015 – von Birgitt Look

Am 25. April gingen für den TV Flerke in Halver-Schalksmühle zwei Nordic-Walkerinnen an den Start. Die anspruchsvolle, hügelige, bis 400 Höhenmeter Strecke von 7,00 km Länge galt es zu bewältigen.

Andrea & Birgitt

Andrea & Birgitt

Das Ziel erreichte Birgitt Look in 1:11:44. Andrea Nawroth mußte ca. 2,00 km vor dem Ziel wegen einer Verletzung aufgeben.

14. Buchenwaldlauf

Der Countdown für den 14. Welveraner Buchenwaldlauf läuft

Der Lauftreff TV Flerke/Welver freut sich auf den 16. Mai / 10 Kilometer Meisterschaftslauf der Gemeinde Welver / Die Voranmeldungen laufen / Leicht veränderte Startzeiten

BuchenwaldlaufMit ca. 500 Läufer und Walker möchten die Flerker am Samstag, den 16. Mai, ein familiäres Sportfest feiern. Wie schon die letzten Jahre liegt dabei der Anteil der weiblichen Teilnehmer bei ca. 40 %.

„Wir wollen an die gelungenen Sportveranstaltungen der letzten Jahre anknüpfen“ sagt das

Weiterlesen

Test: Neue “Zeitmaschine”

Am Mittoch wurde der erste Testlauf mit unserer nagelneuen “Zeitmaschine” durchgeführt. Im Einsatz soll sie erstmalig beim Matenalauf am 3. Mai um 10 Uhr (Start) kommen. – Härtetest – . Beim Buchenwaldlauf wird es dann eine elektronische Zeitnahme geben. Dazu einige Bilder.

Weiterlesen

3. PUM (PiesBERG-Ultra-Marathon)

Galerie

Diese Galerie enthält 30 Fotos.

Nach dem Ultralauf „De Zestiger van Texel“ am Ostermontag trafen sich Christian, Roland und Helmut am Piesberg in Osnabrück. Zum dritten Mal startete der PUM, einer der Härteste im „Norden“. Hier die bekannten Daten vom Veranstalter, Günter Liegmann, HaWe Rehers … Weiterlesen

Flerker erfolgreich in Wickede

Galerie

Diese Galerie enthält 11 Fotos.

Vier Flerker traten trotz Regen und Wind beim 23. Wickeder Ruhrauenlauf am Sonntag über die 10 Kilometer erfolgreich an. Einen 3. Gesamtplatz und den Sieg in seiner Altersklasse erlief sich Thomas van Noord in 39:05 Minuten. Ebenfalls gewann Heidrun May … Weiterlesen

Aktuelles zum “Finisher Euro”

Der massive Protest der kleinen und großen Laufveranstalter hat den FLVW, LVN und WFLV langsam aufgeschreckt. Da der “Finisher-Euro” im Februar vom DLV-Verbandsrat, ohne Diskussion mit uns als Veranstalter, beschlossen wurde wird uns aktuell eine Informations- und Diskussionstagung zum Thema “DLV-Laufgebühr” angeboten. Dazu sage ich (Helmut Klauke): “Alles reine Augenwischerei und viel, viel zu spät”. Diese Tagung hätte mindestens ein Jahr früher stattfinden müssen. Die Verbände haben total den Kontakt mit den Laufveranstaltern, den Lauftreffs und der Laufbewegung verloren. Die Verbände haben ihre seltsam, beschlossenen Beschlüsse diktatorisch durchgesetzt und haben ihr letztes Vertrauen damit verspielt.

Ein Bericht zum Thema Laufmaut im WDR 2

DLV LaufgebührDLV Laufgebühren I

Gelungener Sessionsabschluss für Flerker Garden

von Svea Körfgen

Am vergangenen Wochenende reiste die Juniorengarde mit einem Bus voller Eltern, Freunden und Fans in die Karnevalshochburg Köln, um in der Lanxess Arena an den 44. Deutschen Meisterschaften im karnevalistischen Tanzsport teilzunehmen. Eine riesen Veranstaltung mit 15.000 Zuschauern an zwei Tagen.

Deutsche Meisterschaft in KölnEin Wochenende zuvor schafften es sowie die Junioren mit ihrem Schautanz, als auch die Gemischte Garde, jeweils mit Platz 4, das Ticket für das große Finale zu lösen.
So hieß es für die Tänzer und Tänzerinnen die Atmosphäre in der riesen Arena zu genießen und zum letzten Mal in dieser Session ihren Spaß auf der Bühne auszudrücken.

Weiterlesen